München zeigt sich solidarisch mit der Ukraine - 26.02.2022


Zahlreiche Demonstrationen gegen den Krieg in der Ukraine fanden auch in München statt:

Am Abend zogen circa 3600 Menschen in München vom Hofgarten zum russischen Generalkonsulat, um gegen den Krieg in der Ukraine zu demonstrieren. Am Samstag-nachmittag (26.02.2022), gingen in der Parnerstadt Kiews mehrere tausend Menschen auf die Straße, um ihrer Solidarität mit der Ukraine Ausdruck zu verleihen. Der Generalkonsul Yuriy Yarmilko sprach zu den versammelten Menschen.

Für die kommenden Tage sind weitere Solidaritätsdemonstrationen geplant.