Heute feiern wir Purim!



An diesem Festtag erinnern wir uns an die spektakuläre Rettungsaktion des jüdischen Volkes durch die Königin Esther in der persischen Diaspora vor 2500 Jahren. Nach dem Buch Esther plante Haman, der höchste Regierungsbeamte des persischen Königs Achaschwerosch, die Ausrottung aller Juden im persischen Reich. Den Tag des geplanten Völkermordes wählte er mit einem Los aus, daher leitet sich der Name des Fests von dem akkadischen Wort "puru” (Los) ab. Die Königin Esther überzeugte den König davon, Haman von seinem Plan abzuhalten. Durch ihren Mut konnte das jüdische Volk gerettet werden.

Chag Purim sameach und l’Chaim – auf dass es uns immer gelingt, mit der Klugheit Esthers den Hamans dieser Welt ein Schnippchen zu schlagen!

Wir wünschen Allen ein fröhliches Purim!


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen