Decolonizing Auschwitz? Kolonialismus als Wegbereiter des Holocaust? Steffen Klävers & Thomas Thiel


Was ist postkolonialer Antisemitismus? Gibt es koloniale Vorläufer der Shoah? Diese und andere Fragen und Themen (#BDS, #documenta) diskutierten am 19.07. Steffen Klävers (Autor "Decolonizing Auschwitz?") und Thomas Thiel (FAZ) unter Moderation von Christoph David Piorkowski (Tagesspiegel).


Die öffentliche Veranstaltung wurde organisiert von der Jüdischen Gemeinde zu Berlin, der Moses-Mendelssohn-Stiftung Berlin und dem Förderkreis Denkmal für die ermordeten Juden Europas e.V. und fand in den Räumlichkeiten des Tagesspiegel statt.


Videodokumentation: JFDA