Tacheles: Sookee über die Neue Rechte


Wir haben uns mit der Rapperin Sookee getroffen und uns mit ihr über politischen Rap, Ethnopluralismus und die Neue Rechte unterhalten.

Warum haben wir als Jüdisches Forum eine Musikerin zum Interview eingeladen? Antisemitismus, Rassismus und Sexismus sind gesellschaftsweite Probleme. Das JFDA lädt zum Gespräch – und blickt so über den Tellerrand der eigenen Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit hinaus. Ob Künstler, Wissenschaftlerin, oder Aktivistin – wir wollen ihre Perspektiven kennen lernen. Was sind die spezifischen Problemlagen in den einzelnen zivilgesellschaftlichen Sphären? Wie werden sie verarbeitet?

16.11.2017: Im zweiten Teil des Interviews haben wir uns mit Sookee über Antisemitismus im Rap und die Verbindung zu Verschwörungstheorien unterhalten.