Aufgeräumt mit Falschvorstellungen über Israel

Israel betreibe einen Genozid an den Palästinensern, wäre ein Apartheidsregime und würde gezielt Kinder ermorden - uns begegnen immer wieder auf antiisraelischen Demonstrationen, aber auch in den Kommentarspalten unserer sozialen Kanäle, solche Behauptungen, Vorwürfe und antisemitische Vorstellungen rund um den Nahost-Konflikt. In unserem Projekt "XXX-Name fehlt-XXX" möchten wir Euch gängige Aussagen vorstellen und erklären, warum diese schlichtweg falsch und dazu noch problematisch sind. Zusätzlich stellen wir Euch Argumentationshilfen bereit, falls auch Ihr solchen Kommentaren on- oder offline begegnen sollten, damit auch Ihr euch gegen antisemitische Vorstellungen positionieren könnt. 

Die gängigen Aussagen

Genozid 

Lorem ipsum est, wer das liest ist doof

XXXXXX

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

Alle Aussagen